Die Sonne kommt raus und die Planung beginnt

Bald beginnt die Wanderzeit und ich möchte vorbereitet sein. Es gibt einige Wanderungen die auf meiner To Do Liste stehen. Wir favorisieren Wege auf der Schwäbischen Alb, im Schwarzwald und dem Schwäbisch-Fränkischen Wald. Da unser kleiner Mann mit seinen 5 Jahren bei Laune gehalten werden soll, müssen es spannende Wege mit Wasser oder Spielplätzen sein.

Fuxi Erlebnispfad (siehe hierzu meinen Bericht).

Die Hörschbachschlucht möchte ich gerne einmal ganz erwandern. Hierzu habe ich mirInformationsmaterial bei der Gemeinde Murrhardt bestellt. Im Winter soll sie sehr schön sein. Im Sommer waren wir bisher nur an einem Wasserfall. Hier findet ihr den Bericht: https://waldfeeundbergzwerg.de/2018/02/10/die-hoerschbachschlucht-im-schwaebischen-wald/#comment-6

Die Hörschbachschlucht.

Auf der Suche nach geeigneten Wanderungen bin ich auf eine schöne Seite für den Hochschwarzwald gestoßen. Hier findet ihr einige Anregungen: https://www.hochschwarzwald.de/Wandern/Wandern-mit-Kindern?gclid=CjwKCAiAqaTjBRAdEiwAOdx9xr7oM0AipFhRkPgSHr0wXJ7nzRE7owF3ra1wj3guEP5aYtMoTgerkRoCau8QAvD_BwE . Für mich habe ich die eine oder andere Wanderung vorgemerkt.

Beim Kloster Lorch.

Ein paar Dinge stehen dieses Jahr noch an, die nichts mit wandern zu tun haben. Ich würde gerne auf der Schwäbischen Alb nach Dinos suchen. Der Tierpark Tripsdrill ist noch auf unserer Liste, genauso wie die Höhlen auf der Schwäbischen Alb und der Blautopf. Das sind tolle Ausflugsziele, die wir dieses Jahr noch sehen möchten.

Die Planung für unseren Urlaub steht auch noch an. Wo schlagen wir dieses Jahr unser Zelt auf? Mal sehen wo es uns hinverschlägt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.